Veranstaltungen

Veranstaltungshinweise 1. Halbjahr 2024

Hier können Sie sich eine Veranstaltungsübersicht (Stand 16.01.2024) im PDF-Format herunterladen: Übersicht Veranstaltungen 1. Halbjahr 2024

Alle Veranstaltungen sind kostenfrei.
Sofern nichts anderes angegeben, melden Sie sich bitte bei Interesse an einer Teilnahme bei Herrn Lasermann telefonisch unter 07361 680789 oder btv@btv-ostalb.de an.

Donnerstag, 22.02.2024, 16:00 – 17:30 Uhr, LRA GD Haußmannstr. 29, Raum 139 (1. Stock)
Fortbildung: Vermögenssorge mit Vermögensverzeichnis und Rechnungslegung
Zielgruppe: Ehrenamtliche rechtliche Betreuerinnen und Betreuer
Herr Lasermann vom Betreuungsverein erläutert die Berichts- und Genehmigungspflichten im Aufgabenbereich Vermögenssorge und geht auf die Fallstricke ein, die zur Verhängung eines Zwangsgeldes führen können.

Donnerstag, 07.03.2024, 16:00 – 17:30 Uhr, Landratsamt Aalen, Raum 401 (4. Stock)
Fortbildung: Vermögenssorge mit Vermögensverzeichnis und Rechnungslegung
Zielgruppe: Ehrenamtliche rechtliche Betreuerinnen und Betreuer
Herr Lasermann vom Betreuungsverein erläutert die Berichts- und Genehmigungspflichten im Aufgabenbereich Vermögenssorge und geht auf die Fallstricke ein, die zur Verhängung eines Zwangsgeldes führen können.

Donnerstag, 14.03.2024, 16:00 – 18:30 Uhr, LRA GD Haußmannstr. 29, Raum 139 (1. Stock)
Einführungslehrgang: Rechtliche Betreuung für Ehrenamtliche, Teil 1
Zielgruppe: Menschen, die aktuell oder in naher Zukunft ehrenamtlich eine rechtliche Betreuung führen
Herr Lasermann vom Betreuungsverein referiert über die einschlägigen Gesetze, das Betreuungsverfahren und die Aufgabenstellung für ehrenamtliche rechtliche Betreuerinnen und Betreuer.

Donnerstag, 21.03.2024, 16:00 – 18:30 Uhr, LRA GD Haußmannstr. 29, Raum 139 (1. Stock)
Einführungslehrgang: Rechtliche Betreuung für Ehrenamtliche, Teil 2
Zielgruppe: Menschen, die aktuell oder in naher Zukunft ehrenamtlich eine rechtliche Betreuung führen
Herr Lasermann vom Betreuungsverein referiert über Wirkung und Bedeutung der Betreuerbestellung und stellt Praxisfragen in den Fokus.

Montag, 08.04.2024, 14:30 – 16:30 Uhr, Begegnungsstätte St. Markus, Forststr. 11, Mutlangen
Vortrag: Die Zukunft in den Blick nehmen – Rechtzeitig vorsorgen
Zielgruppe: Alle Interessierte
Herr Lasermann vom Betreuungsverein Ostalbkreis e.V. informiert in bürgernaher, einfacher Sprache über die Grundzüge des Betreuungsrechts, wie man mit Vollmachten und Betreuungs- und Patientenverfügung vorsorgen kann und was es zu beachten gibt.

Donnerstag, 11.04.2024, 16:00 – 17:30 Uhr, Landratsamt Aalen, Raum 401 (4. Stock)
Fortbildung: Patientenverfügung bei Menschen mit Einschränkungen
Zielgruppe: Ehrenamtliche rechtliche Betreuerinnen und Betreuer
Rechtliche Betreuerinnen und Betreuer sollen Betreute dabei unterstützen, eine Patientenverfügung zu erstellen. Herr Lasermann vom Betreuungsverein erläutert, welche Möglichkeiten es für Menschen mit Einschränkungen gibt, eine Patientenverfügung zu erstellen und wie der „mutmaßliche Wille“ von Menschen festgehalten werden kann, die sich nicht (mehr) zur Sache äußern können.

Donnerstag, 02.05.2024, 16:00 – 17:30 Uhr, LRA GD Haußmannstr. 29, Raum 139 (1. Stock)
Fortbildung: Selbstbestimmung und unterstützte Entscheidungsfindung in der Betreuung
Zielgruppe: Ehrenamtliche rechtliche Betreuerinnen und Betreuer
Seit der Betreuungsrechtsreform 2023 gilt in der rechtlichen Betreuung der Grundsatz „Unterstützen statt Vertreten“. Herr Lasermann vom Betreuungsverein erläutert die praktische Bedeutung dieses Paradigmenwechsels und gibt Hilfestellungen, wie Ehrenamtliche die neuen rechtlichen Vorgaben gut einhalten können.

Donnerstag, 16.05.2024, 16:00 – 17:30 Uhr, Landratsamt Aalen, Raum 401 (4. Stock)
Fortbildung: Selbstbestimmung und unterstützte Entscheidungsfindung in der Betreuung
Zielgruppe: Ehrenamtliche rechtliche Betreuerinnen und Betreuer
Seit der Betreuungsrechtsreform 2023 gilt in der rechtlichen Betreuung der Grundsatz „Unterstützen statt Vertreten“. Herr Lasermann vom Betreuungsverein erläutert die praktische Bedeutung dieses Paradigmenwechsels und gibt Hilfestellungen, wie Ehrenamtliche die neuen rechtlichen Vorgaben gut einhalten können.

Donnerstag, 13.06.2024, 16:00 – 18:30 Uhr, Landratsamt Aalen, kleiner Sitzungssaal (EG)
Fortbildung: Haftungsfragen in der rechtlichen Betreuung
Zielgruppe:
Ehrenamtliche rechtliche Betreuerinnen und Betreuer
Gerhard Richter, Direktor des Amtsgerichtes Leonberg a. D. und Berufsbetreuer, referiert über Haftungsfragen in der rechtlichen Betreuung. Diskussionen und Fragen sind ausdrücklich erwünscht!
Achtung: Begrenzte Platzanzahl. Anmeldung unbedingt erforderlich. Veranstaltung findet nur in Aalen statt!

Montag, 17.06.2024, 17:00 – 19:00 Uhr, Rathaus Bürgersaal, Hauptstr. 104, 73499 Wört
Vortrag: Die Zukunft in den Blick nehmen – Rechtzeitig vorsorgen
Zielgruppe: Alle Interessierte
In Kooperation mit dem Krankenpflegeverein Hand in Hand
Herr Lasermann vom Betreuungsverein Ostalbkreis e.V. informiert in bürgernaher, einfacher Sprache über die Grundzüge des Betreuungsrechts, wie man mit Vollmachten und Betreuungs- und Patientenverfügung vorsorgen kann und was es zu beachten gibt.

Jeden dritten Dienstag im Monat, 14:00 – 16:00 Uhr, Rathaus Ellwangen, Raum 003
Beratungsangebot: Alles rund ums Betreuungsrecht und Vorsorgeverfügungen
Zielgruppe: Alle Interessierten
Niedrigschwelliges Beratungsangebot, nur mit vorheriger Anmeldung unter 07361 680789.
Termine im Jahr 2024: 16.01., 20.02., 19.03., 16.04., 18.06., 16.07., 17.09., 15.10., 19.11., 17.12.
Keine Beratungstermine im Mai und im August.

Die angebotenen Themen sollen rechtlichen Betreuerinnen und Betreuern oder solchen, die dieses Amt übernehmen wollen, solide Kenntnisse vermitteln, die für diese Tätigkeit erforderlich sind. Die Veranstaltungen sollen Mut machen, sich als rechtliche Betreuerinnen und Betreuer für einen kranken oder behinderten Menschen zu engagieren.

Wenn Sie eine Veranstaltung zu den Themen Betreuungsrecht, Vorsorgevollmacht, Patientenverfügung oder Betreuungsverfügung organisieren möchten, wenden Sie sich über unser Kontakt-Formular oder telefonisch unter 07361 680789 an uns.